Schengens "Bibliothek ohne Grenzen". Sie heisst "BICHERTHEIK" und
ist vollgespickt mit Büchern, und ihre Türen stehen jedem offen.

Das Besondere an der Gemeinde- "Bicherthéik" ist wohl auch, dass sie sich in der alten Schule von Schwebsingen befindet. Ein historisches Gebäude aus dem Jahre 1905. Alle, die in Schwebsingen zur Welt kamen, entdeckten in diesen Sälen das Rechnen, die Sprachen und… das Lesen.

Die Fähigkeit zu lesen- hätten wir sie nicht gelernt- so wären wir wohl arm dran. Nichts würde man wissen und kennen, gar nichts, denn wer nicht lesen kann, ist ausgeschlossen…kann sich in keiner Hinsicht weiterbilden.

Heute haben sich anstelle der Kinder diejenigen in den Räumen eingenistet, die Bücher für diese Kinder, aber auch für Erwachsene geschrieben haben, und sie laden dazu ein mit ihnen in ihre Welt einzutauchen, in die Welt der Fantasie und des Wissens. Wissen ist Macht, und Bibliotheken demokratisieren den Zugang zum Wissen.

Die Gemeinde Perl unterstützt die Büchertheke mit einemjährlichen Beitrag. Die Bücherei steht allen Bürgern des grenzenlosen Dreiländerecks offen.

Nähere Informationen... hier klicken

 

 

Der Denker
Der Denker
Im Treppenhaus
Im Treppenhaus
Außenansicht
Außenansicht

Kontakt

BICHERTHEIK
51, Wäistrooss
L-5447 Schwebsingen
Tél: 00352 23 60 92 49
Kontaktpersonen: Aline Pütz, Irmi Rousset