Quirinusritt am 1. Mai in Perl

Am 1. Mai 2018 findet in der Gemeinde Perl der traditionelle Quirinusritt statt

Der Quirinusritt ist eine Pferdeprozession zu Ehren des heiligen Quirinus. Dieser Heilige gilt in der katholischen Kirche als Patron der Pferde und wird in Perl schon seit dem Jahr 1050 verehrt, da am 30. April 1050 durchreisende Pilger zum Dank für gewährte Gastfreundschaft Reliquien des Heiligen in Perl hinterließen. Der Quirinusritt wird mit Unterbrechungen seit dem Jahre 1951 in der heutigen Form durchgeführt. Nach einem Ritt durch den Ort werden Pferde und Reiter gesegnet.

Die Pferdeprozession bietet nicht nur Gelegenheit, prachtvoll geschmückte Pferde zu sehen sondern wird auch von einem breit gefächerten Unterhaltungsangebot begleitet. Die Pferde sammeln sich ab 12:00 Uhr im Barockgarten Park von Nell und reiten um 14:00 Uhr los. Als Rahmenprogramm wird im Park Ponyreiten für die Kinder angeboten sowie die Prämierung der schönsten Bilder des Kindermal-Wettbewerb zum Thema „Quirinusritt & Perler Kirmes“. Nach der Rückkehr der Reiter in den Park von Nell lädt der Musikverein Perl/Besch die Besucher zu einem Kirmeskonzert ein. In direkter Nähe des Parks, vor dem Katholischen Vereinshaus, findet auch vom 29. April bis zum 2. Mai 2018 die Perler Kirmes statt.

Reiterinnen und Reiter können sich bei Silvia Brücker, Tel. 06867-561892 bzw. E-Mail: silviabruecker@yahoo.de für den Quirinusritt anmelden