Hammelsbergrundweg

Blick vom Hammelsberg Foto Christian Repplinger
Blick vom Hammelsberg Foto Christian Repplinger

Die Friedenskapelle am Anfang des Weges ist eine Besonderheit: Sie ist von Deutschen und Franzosen gemeinsam genau auf der Grenze zwischen Deutschland und Frankreich gebaut worden. Der Weg führt von dort zunächst in Richtung des Weilers Belmach und dann durch ein grünes Tal mit weitem Blick. Durch einen Hohlweg führt der Weg auf die von Schafen frei gehalteten Kalkmagerrasenflächen des Hammelsberges. Der ehemalige Steinbruch ist ein Naturschutzgebiet mit einer Vielzahl von verschiedenen Pflanzen. Im Verlauf des Weges folgt der schmale Steig einem Grat, der immer wieder tolle Aussichtspunkte bietet.

Länge: 5,1 km

Gehzeit: ca. 1,5 Stunden

Startpunkte: Friedenskapelle oder Wanderparkplatz Dreiländerblick

Einkehrmöglichkeiten: Perl

Markierung des Weges
Markierung des Weges
Friedenskapelle
Blick auf vom Hammelsberg
Blick auf Apach
Friedenskapelle
Pause auf dem Hammelsberg
Blick auf Apach
Symbol des Weges
Pause auf dem Hammelsberg