Grenzenlos wandern im Dreiländereck

Wanderer auf der Grenze zwischen Deutschland und Frankreich
Wanderer auf der Grenze zwischen Deutschland und Frankreich

Grenzenlos wandern auf Rundwegen im Dreiländereck

Grenzenlos wandern im Dreiländereck heißt Erleben: Genießen Sie die Aussichten ins Moseltal, erkunden Sie auf schattigen Wegen die Wälder, lernen Sie die kulturellen Sehenswürdigkeiten in Frankreich und Luxemburg kennen, wärmen Sie sich in den sonnenverwöhnten Weinbergen auf und lassen Sie sich vom kühlen Wind erfrischen. Manche Wege überschreiten die Grenzen der Länder, doch Passkontrollen suchen Sie im grenzenlosen Dreiländereck vergeblich. Lassen Sie sich bei einer Rast im Europamuseum in Schengen die Geschichte des Schengener Abkommen erklären, genießen Sie eine der Kunstausstellungen im Schloss malbrouck oder rasten sie beim Winzer. Zahlreiche Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe freuen sich auf Ihren Besuch.

Blick auf Frankreich
Blick auf Frankreich
Abend im Dreiländereck
Abend im Dreiländereck
Wandern auf dem Hammelsberg
Wandern auf dem Hammelsberg
Apacher Eiffelturm
Apacher Eiffelturm